Pilates mit Susanne Dickhaut

Ganzheitlich orientiertes Körpertraining

Ein bewährtes präventives Konzept für alle Altersklassen

Die Pilates-Methode ist ein ruhiges, effektives Training für Körper und Geist zur Verbesserung der Kraft und Beweglichkeit, der Haltung, der Körperbewusstheit sowie der Konzentration und Entspannungsfähigkeit.

NEU: Di, 11.30 - 12.30 h - Anfänger mit Vorkenntnissen und Mittelstufe - Raum 306

NEU: Fr, 9.45 - 10.45 h – Basis und Anfänger mit Vorkenntnissen - Raum 306

10-wöchige Kurse / 140,- Euro/ Krankenkassenbezuschussung möglich

Kursleitung:

Susanne Dickhaut ist Dozentin für Pilates-Methode an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, freischaffende Tänzerin und Diplom-Sportwissenschaftlerin sowie Leiterin für Präventiv-Kurse Autogenes Training.

Anmeldung und Informationen:

0170-8832797 / info@pilates-koeln.de

Weitere Informationen unter: www.pilates-koeln.de


Taek Won Do

Foto Roberto Sinapi
Roberto Sinapi
Logo Roberto Sinapi

Faust & weg

Taekwondo ist ein 2000 Jahre alter koreanischer Kampfsport, der sich durch zahlreiche Bein-Sprungtechniken, Hand-Blocktechniken und körperlich geistigen Reifeprozess auszeichnet. Taekwondo schult durch seine Vielseitigkeit gleichermaßen Körper und Geist.

Die beiden wichtigsten Disziplinen des Taekwondo sind Wettkampf und Formenlauf (Poomse) . Der Vollkontakt-Wettkampf ist seit 1988 offiziell Olympische Disziplin.

Durch regelmässiges Taekwondo Training wird der Körper gekräftigt, er wird geschmeidig, elastisch und stark.

Durch die trainierte körperliche und geistige Fitness wird das Selbstvertrauen gestärkt und ein ganz neues Körpergefühl stellt sich ein.

Taekwando ist für jede Altersklasse geeignet.

Kinder-Jugendliche und Erwachsene sind in den Kursen willkommen.

Überzeugen Sie sich in einem Probetraining.

Kurse: Montags 16.00-18.00 Uhr / Mittwochs 16.30 - 17.30 und 18.00 - 19.30 Uhr

Raum: 303

Kursleitung: Roberto Sinapi

Infos : unter 0157-83745910
oder 15 Minuten vor Trainingsbeginn

Auch privates Training für Wettkampfvorbereitungen und Vorbereitung auf Dan Prüfungen möglich.


Brazilian Jiu Jitsu

Der Kampfsport ist im 20. Jahrhundert in Brasilien aus dem japanischen Judo und Jiu Jitsu entwickelt worden. Hierbei spielte die Familie Gracie eine zentrale Rolle, weshalb BJJ auch häufig als Gracie Jiu Jitsu bekannt ist.

Den Schwerpunkt bildet der Bodenkampf, obwohl auch Wurftechniken erlaubt sind. Ziel ist es den Gegner durch eine Vielzahl möglicher Halte-, Gelenkhebel- und Würgetechniken zur Aufgabe (durch Abklopfen) zu zwingen. So können auch deutlich kräftigere und schwerere Gegner am Boden kontrolliert und besiegt werden.

Das ganzheitliche Training fördert die Kondition, Kraft-/Ausdauer, Beweglichkeit, allgemein das gesamte Körperbewusstsein und die koordinatorischen Fähigkeiten. Zudem hilft BJJ dabei, in Stresssituationen (etwa einer schlechten Kampfposition am Boden) nicht in Panik zu geraten, sondern mögliche Lösungswege und -strategien anzuwenden, um sich zu befreien und selbst eine dominantere Position einzunehmen. Dies fördert und stärkt das Selbstbewusstsein enorm, gerade bei eher schüchternen und unsicheren Menschen.

Seien Sie herzlich willkommen zum kostenlosen Probetraining. Spezielle Vorkenntniss oder Kampfsporterfahrung sind nicht notwendig. Für den Anfang reicht bequeme Sportkleidung vollkommen aus. Um kurze vorherige Anmeldung wird gebeten:

cologne.bjj@gmail.com

 

Trainingszeiten:

Mittwoch 19:30 -21:30 Uhr

Bürgerhaus Stollwerck

Dreikönigenstraße 23

50678 Köln

Raum 303 – 3.Etage

 

Besuchen Sie uns:

https://bjjcologne.wordpress.com/

http://https//www.facebook.com/Colognebjj/

Brazilian Jiu Jitsu