SPORT / BEWEGUNG

 

BeWegt-Seminar

Den Körper als einmaliges Instrument verstehen, horchen, stimmen, zum Schwingen bringen, der Lebendigkeit Ausdruck verleihen, sich in der Begegnung erleben... Mittels bewährter ganzheitlicher Methoden, wie Eutonie, Atemarbeit, Bewegungsbildung, Bewegungsimprovisation,Ausdruckstanz – immer wieder neu experimentieren  und  gestalten, ist Inhalt der BeWegT- Seminare.  „Sich“ bewegen lernen, heißt leben lernen. (Dore Jacobs)

Information und Kontakt:

Petra Deus-Reinthal

02636/9680538 - petradeus@hotmail.com

 

 

Ganzkörpergymnastik für Frauen

Gudrun Körner ( Dipl.-Sportlehrerin)
Termine nach Absprache
Info: 02233 - 6 57 57

 

Pilates mit Susanne Dickhaut

Ganzheitlich orientiertes Körpertraining

Ein bewährtes präventives Konzept für alle Altersklassen

Die Pilates-Methode ist ein ruhiges, effektives Training für Körper und Geist zur Verbesserung der Kraft und Beweglichkeit, der Haltung, der Körperbewusstheit sowie der Konzentration und Entspannungsfähigkeit

Mo, 11.30 - 12.30 h - Basis und Anfänger mit Vorkenntnissen - Raum 306

Mo, 12.30 - 13.30 h – Mittelstufe und Fortgeschrittene - Raum 306

10-wöchige Kurse / Krankenkassenbezuschussung möglich

Kursleitung:

Susanne Dickhaut ist Dozentin für Pilates-Methode an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, freischaffende Tänzerin und Diplom-Sportwissenschaftlerin

Anmeldung und Informationen:

0221 - 52 98 66 / info@pilates-koeln.de

Weitere Informationen unter: www.pilates-koeln.de

 

Yoga - Gesundheit für Körper und Geist

Harbhajan Singh
Do, 19.45 - 21.30 h - Raum 302
Info: 0221 - 96 399 766

 

Qigong

Herrmann Bienentreu
Mo, 19.15 - 20.30 h - Raum 310
Info: 02227 - 93 703 71; info@qi-qigong.de
Weitere Infos unter: www.qi-qigong.de

 

Korindo Aikido (Betriebssportgruppe der Stadt Köln)

Tillmann Esch
Fr, 20.00 - 22.00 h - Fortgeschrittene, Raum 303
Info: 0221 - 55 88 78

 

 

Taek Won Do

Fuss  -     Faust      -   Weg

Taekwondo ist ein 2000 Jahre alter koreanischer Kampfsport, der sich durch zahlreiche Bein-Sprungtechniken, Hand-Blocktechniken und körperlich geistigen Reifeprozess auszeichnet. Taekwondo schult durch seine Vielseitigkeit gleichermaßen Körper und Geist.

Die beiden wichtigsten Disziplinen des Taekwondo sind Wettkampf und Formenlauf (Poomse) . Der Vollkontakt-Wettkampf ist seit 1988 offiziell Olympische Disziplin.

Durch regelmässiges Taekwondo Training wird der Körper gekräftigt, er wird geschmeidig, elastisch und stark.

Durch die trainierte körperliche und geistige Fitness wird das Selbstvertrauen gestärkt und ein ganz neues Körpergefühl stellt sich ein.

Taekwando ist für jede Altersklasse geeignet.

Kinder-Jugendliche und Erwachsene sind in den Kursen willkommen.

Überzeugen Sie sich in einem Probetraining.

Kurse: Samstags 11.00-12.30 Uhr / Montags 16.30-18.00 Uhr / Mittwochs 16.30 - 17.30

Raum: 303

Kursleitung: Roberto Sinapi

Infos : unter 0221/ 314619 (10.00 -12.00 Uhr)
oder 15 Minuten vor Trainingsbeginn

Auch privates Training für Wettkampfvorbereitungen und Vorbereitung auf Dan Prüfungen möglich

Roberto Sinapi
Logo Roberto Sinapi

Bartitsu – Selbstverteidigung auch mit dem Spazierstock

Bartitsu
Bartitsu

Dieses effektive Selbstverteidigungssystem, ist um das Jahr 1890 im spätviktorianischen England entstanden. Es ist eine Mischung aus Boxen, tiefen Tritten, Jiu Jitsu Techniken und einer Methode sich mit dem Spazierstock zu verteidigen. Berühmt ist es durch die Romanfigur des Sherlock Holmes geworden. Heutiges Bartitsu nimmt die überlieferten, grundlegenden Techniken dieser faszinierenden Kampfkunst und fügt ihr moderne Techniken und Trainingsmethoden hinzu.

Kontakt 0176-96026991 Constantin von der Osten

Training Samstags 14:30 -16:30h Raum 303 – 3 Etage Bürgerhaus Stollwerk

www.cologne-bartitsu-club.de